Einfacher Qualitätstest



Sie können mithilfe eines einfach durchführbaren Tests die Qualität von Pellets messen indem Sie das Gewicht prüfen.

Das Schüttgewicht gibt Auskunft über die Festigkeit der Pellets. Fest verpresste Pellets haben ein höheres spezifisches Gewicht (>1,12 kg/dm³).

So wird’s gemacht:


Nehmen Sie ein Messgefäß mit einer 1l Markierung. Ermitteln Sie dessen Eigengewicht.


Befüllen Sie das Gefäß bis zur Markierung.


Verdichten Sie nun die Pellets indem Sie das Gefäß mehrmals etwas fester auf den Boden stellen.


Dann füllen Sie nochmals nach, damit die Pelletsmenge bis an die 1l Markierung reicht.


Dann wiegen Sie das bis zur Markierung gefüllte Gefäß. Das Messergebnis abzüglich des Eigengewichts des Gefäßes ergibt nun das effektive Gewicht von 1l Pellets.


Pellets laut ÖNorm/DIN wiegen mindestens 600 g/l, das entspricht 600kg/m³
NORICA PELLETS wiegen mindestens 690 g/l, das entspricht 690 kg/m³

Überzeugen Sie sich selbst!


zurück

 

 

© 2011 NORICA PELLETS GmbH | AUTOMAT